Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Mit dem Jeep auf Safari im Yala Nationalpark

    Auf Safari im Yala Nationalpark

    Auf Entdeckungstour durch die Wildnis des Yala Nationalparks

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Privatbaustein
    Reisedauer: 2 Tage/ 1 Nacht
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Tissa - Yala Nationalpark
    Reisepreis: € 214 p.P. bei 2 Personen (Zelt)
    € 135 p.P. bei 2 Personen (Hotel)
    Highlights: Tierbeobachtung im Nationalpark
    Übernachtung in einem Zeltcamp
    Besuch einer Aufzuchtsstation für Elefanten

    Sie reisen durch tiefgrüne Ebenen zum bekannten Yala Nationalpark im Süden Sri Lankas. Dieses weitläufige Gebiet ist für seine vielfältige und faszinierende Tierwelt bekannt. Während Ihrer halbtätigen Jeepfahrt beobachten Sie mit etwas Glück die gemächlich grasenden Sambar Hirsche und einen asiatischen Elefant; träge liegt ein Krokodil am See und von Ast zu Ast schwingen wilde Affen umher. Hier gibt es eine große Population von Leoparden und - mit etwas Glück - werden Sie den ein oder anderen entdecken. Um Ihr Safarierlebnis komplett zu machen, übernachten Sie bei diesem Baustein in einem Camp, das ganz nahe am Yala Nationalpark liegt.

    Übernachtung: 1 Nacht in einem stimmungsvollen Zelt am Nationalpark Kategorie 5
    Aktivitäten: Jeepsafari im Yala Nationalpark
    Eintritte: Nationalparkeintritt
    Transport: Privattransfer mit klimatisiertem PKW mit Englisch sprechendem Fahrer innerhalb des Bausteins
    Mahlzeiten: 1 x Frühstück
    1 x Mittagessen und 1 x Abendessen (nur bei Zelt-Option)
    • Eintrittsgelder in diesem Baustein insgesamt ca. 20,- Euro pro Person

    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Transfer zum nächsten Baustein

    Kleine Elefanten im Elephant Transit Home

    Besuchen Sie die kleinen Dickhäuter im Elephant Transit Home

    Tag 1 – Elephant Transit Home…

    Stopp am Elephant Transit Home, Mittag- & Abendessen, Übernachtung im Zeltcamp

    Heute fahren Sie in Richtung Yala, wo Sie eine Nacht in einer einfachen Zeltlodge am Rande des Yala Nationalparks verbringen werden. Auf dem Weg machen Sie einen Zwischenstopp bei einer Elefantenaufzucht-Station, dem sogenannten Elephant-Transit-Home. Hier werden verletzte Elefantenbabys und -waisen in natürlicher Umgebung aufgezogen. Während des Besuches können Sie von Weitem beobachten, wie gierig die jungen Dickhäuter aus der Milchflasche trinken und wie die verspielten Tiere miteinander raufen und sich an einem kleinen Brunnen mit Wasser erfrischen.

    Elefanten erfrischen sich an einer Trinkstelle im Yala Nationalpark

    Unterwegs im Yala Nationalpark

    …und Jeeptour durch den Yala Nationalpark

    Fahrt zum Nationalpark, Jeepsafari, Eintritt für den Nationalpark

    Am Nachmittag geht Ihr Naturerlebnis weiter. Sie fahren mit einem Jeep in den Yala Nationalpark und erreichen über kleine Wege die Orte, an denen Elefanten herumstreifen und sich zahlreiche Hirsche tummeln. Affen schwingen in den Bäumen und große Krokodile liegen ruhig an den Seen. Der Yala Nationalpark ist der bekannteste Nationalpark des Landes und wird am meisten von Safarifans besucht. Nach der Jeep-Safari kehren Sie zu Ihrer Zeltlodge zurück. Unter der klaren Himmelsnacht und bei einem knisternden Lagerfeuer genießen Sie Ihre frisch zubereitende Mahlzeit. Sie schlafen in einem gemütlichen Zelt mit eigenem Bad und Dusche. Dieses verfügt allerdings nur über kaltes Wasser. Bei der tropischen Hitze tut es Ihnen sicherlich gut, die mit Staub bedeckten Körper mit kaltem Wasser abzuduschen. In Ihrem Zelt gibt es auch Strom, das Gelände der Zeltlodge wird mit Fackeln und Öllampen beleuchtet.

    Gut versteckt: Ein Leopard im Yala Nationalpark

    Ein Leopard beobachtet die Besucher des Yala Nationalparks

    Tag 2 – Pilgerort Katagararama

    Frühstück

    Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied vom Yala Nationalpark und setzen Ihre Sri Lanka Reise fort. In der Nähe von Tissa steht der Katagarama Tempel, ein wichtiger Wallfahrtsort sowohl für Buddhisten, als auch für Hindus, Muslime und Christen. Am Eingang des Tempelkomplexes fließt ein Fluss, in dem spirituelle Rituale zu beobachten sind.

     

    Unser Tipp:

    Falls Sie an einer ganztägigen Safaritour interessiert sind mit Verlängerung des Bausteins um eine Übernachtung, teilen Sie uns das bitte mit – wir werden Ihre Wünsche bei der Angebotserstellung individuell für Sie berücksichtigen.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Auf Safari im Yala Nationalpark - Übernachtung im Hotel

    Möchten Sie die Nacht lieber in einem komfortablen Hotel verbringen anstelle eines Zeltes?

    Reisekosten: € 135 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Übernachtung mit Frühstück

    Wenn Campingurlaub nicht Ihr Ding ist, bieten wir Ihnen alternativ eine Unterkunft ganz in der Nähe des Yala Nationalparks. Dieses charmante Hotel befindet sich in der Stadt Tissamaharama (kurz auch Tissa genannt), ca. 30 min Fahrt vom Park entfernt. Aus Ihrem Zimmer genießen Sie einen Blick auf den schönen, gepflegten Garten mit Pool, wo Sie am Ende des Tages ein erfrischendes Bad nehmen können.
    Geben Sie einfach unverbindlich im Anfrageformular an, wenn Sie diese Option wünschen.

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Auf Safari im Yala Nationalpark
    Auf Safari im Yala Nationalpark - Übernachtung im Hotel
    x