Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Zugfahrt durch die Teeplantagen

    Zugfahrt durch die Teeplantagen von Nuwara Eliya

    Die weitläufigen Teehügel aus dem Zug bestaunen

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Privatbaustein
    Reisedauer: 2 Tage/ 1 Nacht
    Reiseroute: Nuwara Eliya - Horton Plains - Ella
    Reisepreis: € 124 p.P. bei 2 Personen
    € 164 p.P. bei 2 Personen (Upgrade)
    Highlights: Zugfahrt durch die saftig grünen Teeplantagen
    Wanderung durch den Horton Plains Nationalpark
    Besuch einer Teefabrik

    Ihre Reise führt Sie durch die saftig grünen Teeplantagen Sri Lankas. Unterwegs können Sie die Teepflückerinnen in den Feldern bei ihrer Arbeit beobachten. Sie besuchen auch eine alte englische Tee-Fabrik, die noch immer in Betrieb ist und den berühmten Ceylon-Tee produziert. Am nächsten Morgen stehen Sie früh auf und machen eine erfrischende Wanderung durch die abwechslungsreiche Landschaft des Horton Plains Nationalparks. Anschließend reisen Sie mit dem Zug Richtung Ella. Genießen Sie unterwegs die beeindruckende Aussicht und knüpfen Sie Kontakt mit den Einheimischen.

    Übernachtung: 1 Nacht in einem stimmungsvollen Hotel Kategorie 3
    Aktivitäten: Besuch einer Teefabrik
    Abendessen bei einer einheimischen Familie
    Besuch des Hortons Plains Nationalparks
    Eintritte: Zugticket (2. Klasse)
    Teefabrik
    Teepflücken
    Transport: Privattransfer im klimatisierten PKW mit Englisch sprechendem Fahrer innerhalb des Bausteins
    Mahlzeiten: 1x Frühstück
    1x Abendessen
    • Eintrittsgelder in diesem Baustein insgesamt ca. 25,- Euro pro Person

    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Transfer zum nächsten Baustein

    Einheimische pflücken Tee in der Nähe von Nuwara Eliya

    Satt grüne Farben der Teeplantagen

    Tag 1 – Streifzug durch tief grüne Teeplantagen

    Besuch einer Teefabrik, Übernachtung

    Sri Lanka ist natürlich bekannt wegen des Ceylon Tees. In den Teeplantagen zwischen Kandy und Nuwara Eliya wachsen Teesträucher, soweit das Auge reicht. In bunten Saris erblicken Sie immer wieder die Pflückerinnen, die oft aus Süd-Indien kommen und die Blätter mit der Hand pflücken und in einem Korb zur Fabrik bringen. Auf Ihrem Weg besuchen Sie eine Teefabrik, in der Sie die Verarbeitung der frischen Blätter zu getrocknetem Tee in allerlei Qualitäten beobachten können. Schließlich erreichen Sie Nuwara Eliya, eine sehr britische Stadt mit vielen viktorianischen Häusern. Sie übernachten in einem gemütlichen Hotel in zentraler Lage in Nuwara Eliya. Die Zimmer sind geräumig und stilvoll mit viel Holz eingerichtet.

    Tisch mit Einheimischen zum Curry essen

    Sie kochen und essen gemeinsam mit der sri lankischen Familie

    …und kulinarisches Highlight mit Einheimischen

    Abendessen

    Zu Gast bei einer sri lankischen Familie. Der Nachmittag bietet ein einzigartiges und nachhaltiges gastronomisches Erlebnis, bei dem Sie einen authentischen Eindruck der sri-lankischen Kultur bekommen. Lassen Sie sich mit landestypischen Köstlichkeiten verwöhnen und tauchen Sie ein in das Alltagleben einer lokalen Familie. Diese bereitet für Sie oder mit Ihnen zusammen ein traditionelles Essen zu. Ihre freundlichen Gastgeber gewähren Ihnen gerne einen ehrlichen Einblick in ihre Kultur und freuen sich, neue Menschen und deren Kultur kennenzulernen. Getreu dem Motto „Alles kann, nichts muss“ kann das Programm individuell nach Ihren Vorstellungen gestaltet werden: Ob inspirierender Einkaufsbummel über den lokalen Markt, gemeinsames Kochen in der Küche des Hauses oder der reine Genuss der köstlichen Gerichte – schlagen Sie durch Ihr individuelles Erlebnis eine Brücke zwischen Reisenden und Einheimischen.

    Wanderung im Horton Plains Nationalpark zum Worlds End

    Spektakulärer Ausblick am Worlds End

    Tag 2 – Atemberaubende Hochebenen und Zugfahrt

    Frühstück, Fahrt zum Horton Plains, Zugticket nach Ella, Fahrt des Fahrers nach Ella

    Ganz früh am Morgen, wenn der Himmel noch klar ist, werden Sie abgeholt und Ihre Tour durch die herrlichen Landschaften geht weiter. Sie fahren zum Horton Plains Nationalpark, dem höchsten Nationalpark des Landes. Hier machen Sie eine Wanderung auf dem Plateau. Eines der Highlights während der Wanderung ist das Worlds End, eine spektakuläre Schlucht, wo man wirklich das Gefühl hat, dass hier das Land endet. Ein idealer Ort, um ein Frühstück einzunehmen. Für den Rundweg zum Worlds End und dem Baker’s Wasserfall haben wir bei gemütlichem Tempo etwa 2-3 Stunden gebraucht. Im Anschluss an Ihre Wanderung erkunden Sie den schönsten Teil des Berggebiets mit dem Zug. Dieser bummelt langsam entlang der Täler, Wälder und Teeplantagen dahin. Die Endstation ist Ella, ein reizender Ort mit gemütlicher Atmosphäre. Hier kommen Sie am Nachmittag nach der ca. 3 stündigen Zufahrt an.

    Mit dem Zug durch die Teefelder von Nuwara Eliya

    Die Zugstrecke durch die Teefelder in Nuwara Eliya

    Weiterreise ab Ella

    Wir empfehlen aufgrund der Transferzeiten mindestens eine Zwischen-Übernachtung im Bergdorf Ella, bevor Sie Ihre Sri Lanka Reise weiter fortsetzen. Selbstverständlich können wir Ihnen auch eine weitere Übernachtung in Nuwara Eliya einplanen. Dann fahren Sie erst am 3. Tag mit dem Zug weiter nach Ella. Wir können Ihnen diesen Baustein auch in umgekehrter Reihenfolge, von Ella nach Nuwara Eliya, einplanen.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Zugfahrt durch die Teeplantagen von Nuwara Eliya - Upgrade

    Wenn Sie Ihren Aufenthalt in Nuwara Eliya in einer etwas komfortableren Unterkunft verbringen möchten, planen wir gerne unsere Upgrade-Option für Sie ein.

    Reisekosten: € 164 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Übernachtung mit Frühstück; Teepflücken; Zugfahrt 2. Klasse

    Das Programm bleibt identisch und unsere komfortablere Unterkunft liegt ebenfalls im Herzen der Stadt Nuwara Eliya. Von hier können Sie einige Restaurants und den Markt von Nuwara Eliya sehr gut zu Fuß erreichen.
    Das Hotel ist im Kolonialstil errichtet, was sich in den Zimmern fortsetzt. Diese sind gemütlich und liebevoll eingerichtet und verfügen über allen notwendigen Komfort. Fragen Sie diese Option gerne an und wir planen diese Unterkunft für Ihre Sri Lanka Reise.

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Zugfahrt durch die Teeplantagen von Nuwara Eliya
    Zugfahrt durch die Teeplantagen von Nuwara Eliya - Upgrade
    x