Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Sri Lanka

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638129

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Visum, Geld und praktische Informationen

    Die Flagge Sri Lankas

    Die Flagge Sri Lankas

    Visum

    Bei Einreisen seit dem 01.01.2012 ist für Deutsche die Einholung eines gebührenpflichtigen Visums erforderlich. Ihr Visum können Sie über das ETA-System www.eta.gov.lk online beantragen. Ein Besuchervisum hat eine Gültigkeit von 30 Tagen nach Einreise. Es fällt eine einmalige Gebühr von 35 US$ an. Wird das Visum erst am Flughafen ausgestellt, fällt eine höhere Gebühr von 40 US$ an und es kann zu langen Wartezeiten am Flughafen kommen. Daher empfehlen wir die online Beantragung. Da hier persönliche Daten erforderlich sind, beantragen Sie das Visum bei unseren Reisen in Eigenregie.

    Beachten Sie bitte, dass Ihr Reisepass bei Ankunft in Sri Lanka noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein muss. Ferner benötigen alle Kinder bei der Einreise einen eigenen Kindereisepass.

    Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit können sich auf der Seite der Botschaft Sri Lankas informieren. Reisende mit Schweizer Staatsangehörigkeit können sich auf der Seite der Schweizerischen Eidgenossenschaft informieren, Reisende mit österreichischer Staatsangehörigkeit beim Bundesministerium für Äußeres.

    Wichtig: Da die Einreisebestimmungen sich kurzfristig ändern können, möchten wir Sie bitten, sich mit den zuständigen Botschaften bzw. Konsulate in Verbindung zu setzen, um verbindliche und aktuellste Informationen zu der Einreise zu bekommen.

    Adresse in Deutschland:
    Botschaft von Sri Lanka, Niklasstraße 19, 14163 Berlin
    Tel: (030) 80 90 97 49, Fax (030) 80 90 97 57, Mo-Fr 9:30-12:30 Uhr
    Generalkonsulat von Sri Lanka, Lyoner Str. 34, Tower 2 – 7th Floor, 60528 Frankfurt/Main
    Tel: (069) 66 05 39 80, Fax (069) 66 05 39 899, Mo-Fr 8:30-16:30 Uhr
    Honorarkonsulate in Bodenheim, Bremen, Hamburg, Leipzig, München und Stuttgart.
    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

     

    Handeln auf dem Gemüsemarkt

    Handeln auf dem Gemüsemarkt

    Geld

    Die Währung Sri Lankas ist die Sri Lankan Rupie (Abk. LKR). Sie dürfen maximal 1000 LKR ein- und ausführen, sodass es sich eigentlich nicht lohnt, in Deutschland zu wechseln. Sie dürfen 5.000 US$ in ausländischer Währung einführen. 100 Rupien sind etwa 0,64 € wert (Stand Dezember 2015) 0,69 CHF. Der Kurs kann selbstverständlich schwanken. Sie können in so gut wie jedem Hotel und Restaurant in Sri Lanka Geld wechseln. Dollar sind nicht mehr nötig, Euros werden überall angenommen. Wechseln Sie Ihr Geld lieber bei einer offiziellen Bank. Bei den Hotels erhalten Sie einen schlechteren Kurs, oder es wird eine höhere Wechselgebühr berechnet.

    In den Städten können Sie auch am Automaten Geld abheben.
    Zuverlässige Banken sind die Commercial Bank, Sampath Bank und Seylan Bank. Sie müssen allerdings eine Karte mit dem Maestro/Cirrus Logo haben. In Hotels, größeren Geschäften und großen Restaurants können Sie mit Kreditkarte zahlen. Mastercard und Visa sind die am meisten akzeptierten Kreditkarten.
    Währung: Die Sri Lankan Rupie (LKR) hat hundert Cent. Es gibt Münzen für 5, 10, 25, 50 Cent und für 1, 2, 5 und 10 Rupien. Es gibt Scheine im Wert von 10, 20, 50, 100, 200, 500 und 1000 Rupien. Achten Sie bitte auf die unterschiedlichen Münz- und Scheinarten, um beim Bezahlen Verwechslungen zu vermeiden.

     

    Die Küste Sri Lankas

    Die Küste Sri Lankas

    Zusätzliche Informationen

    Öffnungszeiten Banken: Die üblichen Banken sind in den Wochentagen von 9 Uhr bis 15 Uhr geöffnet. Berücksichtigen Sie, dass die Banken, außer an den üblichen Feiertagen und am Wochenende, auch an den sogenannten Poya-Tagen geschlossen sind, den Tagen des Vollmondes, die in Sri Lanka als Feiertage gelten.

    Sprachen: Die offizielle Sprache von Sri Lanka ist singhalesisch. Es wird auch Tamil und Englisch gesprochen.

    Zeitunterschied: In Sri Lanka ist es während unserer Sommerzeit 3,5 Stunden später als in Deutschland und während der Winterzeit 4,5 Stunden später.

    Flugzeit:
     Wenn Sie einen Direktflug nehmen, landen Sie nach etwa 11 Stunden Flugzeit ab Deutschland auf dem Flugplatz von Colombo. Mit einer Zwischenlandung in Dubai, Abu Dhabi oder Doha dauert der Flug ca. 14 Stunden.

    Elektrische Spannung: Die Netzspannung in Sri Lanka beträgt 230-240 Volt. Ein Universalstecker (Dreipolstecker) wird empfohlen.

    Religion:
     Die meisten Einwohner Sri Lankas sind Buddhisten (70%). Daneben sind etwa 15 % der Bevölkerung Hindus, 8 % Christen und 7% Muslime.

    Ein traditionell geschmückter Elefant vor dem Zahntempel

    Ein traditionell geschmückter Elefant vor dem Zahntempel

    Feiertage: Unten stehen Sie die wichtigsten Feiertage Sri Lankas. Die Feiertage können pro Region unterschiedlich sein.

    14. Januar:     Thai Pongal-Tag der Hindus
    4. Februar:      Unabhängigkeitstag
    13.-14. April:   Singhalesisches und Tamil Neujahr
    1. Mai:             Tag der Arbeit
    30. Juni:           Bankfeiertag
    25. Dezember: Weihnachten
    31. Dezember: Bankfeiertag

    Neben diesen Feiertagen gibt es Feiertage, die sich auf den traditionellen Kalender beziehen. Diese Tage ändern sich von Jahr zu Jahr. Der Poya-Tag (Gebetstag) ist ein wichtiger traditioneller Feiertag in Sri Lanka. Dieser Tag wird monatlich an Vollmond gefeiert. Außerhalb der Touristenhotels wird am Poya-Tag in Sri Lanka normalerweise kein Alkohol ausgeschenkt. Viele öffentliche Einrichtungen sind an den oben genannten Feiertagen geschlossen.